Tag Archives | Unternehmenskommunikation

Albert Einstein

Einstein einfach erklärt

Viele Unternehmen haben große Schwierigkeiten, ihre technischen Produkte und Dienstleistungen in einfachen Worten zu erklären. Ungleich schwieriger erscheint jedoch in den meisten Fällen die Aufgabe, Albert Einsteins wichtigste Entdeckungen allgemeinverständlich darzustellen. Dass es geht, zeigt der „New Yorker“ in seinem aktuellen Artikel „The Space Doctor’s Big Idea“, der auch mit mittelgutem Schulenglisch leicht zu lesen […]

Continue Reading

Deutsche haben Angst vor Innovationen

Die Marketing-Agentur Edelman hat im Rahmen ihres jährlichen „Trust Barometer“ untersucht, wie Menschen weltweit das aktuelle Innovationstempo empfinden. Dazu wurden 33.000 Personen in 27 Ländern befragt. Ergebnis: 51 Prozent der Weltbevölkerung halten die Geschwindigkeit, mit der neue Geschäftsideen entwickelt und Produkte verändert werden, für zu hoch. (mehr …)

Continue Reading
Diversity-Baum

Diversity als Vorteil in der Unternehmenskommunikation

Während in Deutschland weiter über Frauenquoten in Vorständen und Aufsichtsräten diskutiert wird, haben Studentinnen der University of Nevada, Las Vegas, sich mal die einflussreichste Zeitung ihres Landes angeschaut und hinterfragt, inwiefern dieses Medium zur Zementierung der Aufgabenverteilung von Frauen und Männern beiträgt. Das Ergebnis: Die New York Times, die bei vielen Konservativen als zu „liberal“ […]

Continue Reading

„News sind irrelevant“

Als Journalist ist man praktisch verpflichtet, Nachrichtensendungen wie die Tagesschau toll und wichtig zu finden. Tageszeitungen wie den Weser-Kurier natürlich auch. Wenn ich – auf die Frage nach meiner Meinung zu bestimmten Sendungen – erzähle, dass ich seit acht Jahren keinen Fernseher mehr besitze, trifft das angesichts meines Berufs nicht immer auf wohlwollendes Verständnis. Mit […]

Continue Reading
Ehrliche PR ist die beste PR, wie George Washington betsätigen kann.

Wortakrobatik lohnt sich nicht

Der Begriff „Public Relations“ hat für viele Menschen einen negativen Beigeschmack, weil sich in diesem Geschäftsfeld sehr viele Schaumschläger tummeln. Wichtigtuerisch werden Belanglosigkeiten mit großen Worten verkündet, während wirklich relevante Themen hinter Worthülsen und Floskeln versteckt werden, um keine unangenehmen Nachfragen zu generieren. (mehr …)

Continue Reading

Powered by WordPress. Designed by WooThemes